Planen Bauen Sichern
Zurück Nächstes

Abzweigstationen für Pipelines

Als Abzweigstation werden Stationen in Rohrleitungssystemen (Pipelines) bezeichnet, die als "Abzweigung" der Pipeline zu den Abnehmern dienen. So werden sie auch Abnehmerstation oder Entnahmestation genannt.

 


Neu- und Umbau von Abzweigstationen

Augel realisiert den kompletten Bau von Abzweigstationen mit sämtlichen dazugehörigen Einheiten:

  • Fundamente
  • Stationsgebäude
  • Molchhalteschleusen
  • Ballmagazine und Ballschleusen für die Trennung der Produkte
  • Bühnentechnik zur sicheren Begehung der Anlage
  • Abzweigschieber
  • Zufahrtswege, Einzäunungen und Einfriedungen

 


Wartung und Instandhaltung

Sämtliche notwendige Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten werden von speziell ausgebildeten Baugruppen von Augel ausgeführt.